Home

WS_Home_Bild1
WS_Home_Bild3
WS_Home_Bild2
WS_Home_Bild_kl_re

Gefühle akzeptieren

WS_Home_Bild_kl_mi

Achtsamkeit & Wohlfühlen

WS_Home_Bild_kl_li

Heilsame Erfahrungen

Körperarbeit als Tor zur Quelle der Lebendigkeit

Körperarbeit ermöglicht es uns, den Körper in seiner ganzen Vielfalt zu spüren und Emotionen und Gefühle wahrzunehmen, die uns im Moment  bewegen. Ein achtsames und wohlwollendes Einfühlen in den Körper lässt uns innere Bewegung, Wohlsein und Unwohlsein erfahren. Gefühle von  Lust, Freude, Trauer, Wut und Mitgefühl werden in all ihren Facetten spürbar. Erst wenn wir allen Gefühlen, auch den schmerzhaften, Raum  geben und diese als Teil des Lebens akzeptieren, wird es uns möglich sein, uns in unserer ganzen Lebendigkeit zu spüren.

Liebe, Angenommen sein oder Verstanden werden erzeugen Gefühle, die wir gut annehmen können. Ablehnung, Anpassung, Bestrafung und ähnliches erzeugen dagegen schmerzhafte Gefühle. Diese wollen wir verständlicherweise nicht spüren und annehmen. Deshalb trennen wir sie von unserem Körper ab und können so dem Schmerz entfliehen. Diese Flucht aus unserem Körper bedeutet aber auch, uns von den schönen, lebendigen und heilsamen Erfahrungen abzutrennen. Körperarbeit unterstützt uns Zugang zu allen unseren Gefühlen zu bekommen und diese wertvolle Quelle der Lebendigkeit zu nutzen.